Web Trainssbb - sbb cargo - trenitalia - db - rss - mobile version - version française - web trains international

Der Internet-Fahrplan zeigt die freien Plätze an

CH.DE.WEBTRAINS.NET
22/07/2009 UM 04 UHR 11

Rund 16 Millionen Abfragen monatlich verzeichnet der Online-Fahrplan unter www.sbb.ch/fahrplan. Nebst Echtzeitinformationen über Betriebsstörungen und die Abfahrts- und Ankunftszeit einzelner Züge werden neu auch Prognosen über die Sitzplatz-Belegung der gewünschten Verbindung angezeigt – und zwar sowohl für die erste wie die zweite Klasse.

Kundinnen und Kunden sehen bei der Fahrplanabfrage auf einen Blick, ob der Zug eine «tiefe bis mittlere Belegung», «hohe Belegung» oder eine «sehr hohe Belegung» aufweist. Die Belegungsprognosen werden ab sofort im Online-Fahrplan auf www.sbb.ch bei jeder Fahrplanabfrage von Fernverkehrszügen der SBB angezeigt.

Frühestens 30 Tage vor der Reise sind erste Belegungsprognosen abrufbar. Die erwartete Auslastung pro Zug wird täglich aktualisiert. Ab Anfang August 2009 wird der Service auch über Mobiltelefone mit den kostenlosen Fahrplanprogrammen SBB Mobile für Java-fähige Mobiltelefone sowie für das iPhone abrufbar sein.

Die neue Zusatzinformation löst auf www.sbb.ch die nur teilweise verfügbaren Meldungen zur Sitzplatzbelegung ab. Sie schafft für die Fahrgäste mehr Transparenz bei der Auswahl ihrer Zugsverbindung und sorgt für mehr Komfort während der Reise.

Angepasste Bedienung für SBB-Billettautomaten

Die SBB schaltet bei ihren neuen Billettautomaten im Zürcher S-Bahn-Netz eine angepasste Bedienung auf. Fortan werden die Kundinnen und Kunden auf dem Startbildschirm die wichtigsten Tickets des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) vorfinden.

Die SBB schafft einen Kundenbeirat

Die SBB rückt noch näher zu ihren Kundinnen und Kunden und schafft einen Kundenbeirat. 25 Kundinnen und Kunden sollen künftig auf diesem Weg ihre Erfahrungen mit der SBB, Lob und Kritik, aber auch ganz konkrete Anregungen einbringen können.

Rangierbahnhof Rotkreuz wird umgenutzt

Der Rangierbahnhof Rotkreuz wird per 7. September 2009 in einen SBB Cargo Teambahnhof umgenutzt. Die SBB hat diese Massnahme aufgrund des starken und langfristigen Rückgangs der Nachfrage in den Rangierbahnhöfen beschlossen. Dadurch gehen 21 Stellen verloren.

Drittes Gleis Gexi–Lenzburg auf kurz

Die im September 2008 begonnen Bauarbeiten für das dritte Gleis zwischen Lenzburg und der Verzweigung Gexi kommen planmässig voran. Zurzeit verlängern die Bauteams den Durchlass Aabach und erstellen die neue Bahnbrücke bei der Niederlenzerstrasse.

SBB eröffnet neues Bahnreisezentrum in Olten

Das neue, modernisierte Bahnreisezentrum im Bahnhof Olten öffnet am Freitag seine Türen. Kundinnen und Kunden können neu unter einem Dach Billette und Eventtickets kaufen, Gepäck aufgeben, Geld wechseln und Ferien buchen.

Fahrausweise in Fernverkehrszügen

Die Schweizer Transportunternehmungen des öffentlichen Verkehrs erhöhen per 1. August 2009 die Tarife für den Fahrausweisverkauf in allen begleiteten Zügen von bisher fünf auf neu zehn Franken.

Die SBB investiert in die Serviceanlage Basel

Die SBB baut die Serviceanlage im Gebiet Dreispitz bei Basel aus. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Sommer 2010.

Bahnhof erhält Warteraum und InfoPoint

Die SBB erstellt bei der Passerelle im Bahnhof Basel SBB einen InfoPoint und darunter einen neuen Warteraum. Der InfoPoint wird eine zentrale Anlaufstelle für Kundenfragen jeglicher Art. Baustart für beide Projekte ist am kommenden Montag.

«P+Rail»-Tageskarten online kaufen

Seit dem 1. Juni können online über www.sbb.ch auch «P+Rail»-Tickets für das Abstellen des privaten Fahrzeuges am Bahnhof bezogen werden. Das Angebot gilt für rund 220 Bahnhöfe mit 12 500 Parkplätzen. In der ganzen Schweiz bietet die SBB insgesamt rund 25 000 «P+Rail»-Parkplätze an.

SBB setzt in verschiedenen Bereichen auf Video

Zur Erhöhung der Sicherheit kommen bei der SBB Videokameras in verschiedenen Bereichen zum Einsatz: Für die Überwachung des Zugbetriebes ebenso wie im Zusammenhang mit der öffentlichen Sicherheit, in den Zügen ebenso wie an die Bahnhöfen.

© Copyright Web Trains 2024
Site et contenu protégés par le droit d'auteur et le Code de la Propriété Intellectuelle Française
Site horodaté et déposé auprès d'un huissier de justice
Toute reproduction engagera des poursuites judiciaires

Confidentialité - Conditions d'utilisation